FUCHSBAU
Kreatives Zentrum und Werkstatt

Den Fuchsbau haben sich die "alten Füchse" selbst ausgebaut. Es ist der Ort, wo unterschiedliche Hobbygruppen zusammenkommen, hier wird genäht, gehäkelt und gebastelt.

Jeden Dienstagvormittag wird gehäkelt, gestickt und gestrickt. Die Ergebnisse fleißiger und geschickter Handarbeit werden auf Basaren, Straßenfesten oder zu anderen Gelegenheiten verkauft. Oder sie werden zu Exponaten, wie die farbenfrohen, gehäkelten Bikinis im Sommer 2008.

Eine Runde fröhlicher Damen, die keinen Geburtstag auslässt, Kaffee und Kuchen natürlich nicht ablehnend gegenübersteht und sich regelmäßig stimmgewaltig der alten Schlager und Volkslieder erinnert.

Singekreis. Singen - vom Volkslied bis zum Schlager - hält jung und in Schwung und bringt Frohsinn. An jedem Montag in der Woche ist dazu Gelegenheit. Dann werden die Stühle im Kreis aufgestellt, das Klavier wird gestimmt und los geht´s nach dem Motto "Wo man singt, da lass dich ruhig nieder..."